nach oben
SYSTEM AG | Auelsweg 16 | 53797 Lohmar | Tel: 02246 9202-0 | Mail: info@system.ag
LogoS10

Sie haben damit die Möglichkeit, Testabrechnungen zur Prüfung der Auswirkung von Stammdatenänderungen durchzuführen. Es handelt sich um eine Vorwegabrechnung für Korrekturmonate. Eine Sperrung des gesamten Mandanten, wie bei einer echten Korrekturabrechnung, erfolgt nicht. So können andere Sachbearbeiter bei einer Korrektursimulation normal weiterarbeiten.
Kunden mit der "Enterprise-Lizenz" können einstellen, ob sie die Korrektursimulation durchführen möchten. Hierzu finden Sie unter <Extras: Optionen: Korrektur> eine Option namens "Korrektursimulation in der Vorwegabrechnung nutzen".

Korrektursimulation PW1
Wird diese Option aktiviert, dann werden beim Aufruf der Vorwegabrechnung offene Autokorrekturen zur Verarbeitung angeboten.

Korrektursimmulation PW2
Die durchgeführten Korrekturabrechnungen sind jedoch keine Echtabrechnungen, sondern nur Testabrechnungen. Sie dienen zum Überprüfen von korrekturrelevanten Datenänderungen und liefern dabei Abrechnungsergebnisse wie eine vollwertige Nettolohnberechnung. Während der Korrekturen werden jedoch keine Fibu-Daten erzeugt und auch keine Meldungen erstellt.
Der Lohnschein und das Lohnjournal werden als Testabrechnung gekennzeichnet.

 

Weiterlesen: Kennen Sie schon die Korrektursimulation in der Personalwirtschaft?

Hier stellen wir Ihnen die Checkliste zum Jahreswechsel 2016/2017 für Anwender der Personalwirtschaft, des Sage New Classic Lohns und Sage Lohn Kompakt zur Verfügung.

 

Checkliste_Jahreswechsel_PW_2016_2017.pdf

 

Wenn Sie als Arbeitgeber das Entgelt während der Pflege des erkrankten Kindes für einen bestimmten Zeitraum weitergewähren, werden Ihnen im Unterbrechungsformular die noch verbleibenden Freistellungstage angezeigt. Hierbei sind einige Dinge zu beachten.
Im Mandanten wird die Anzahl der Tage eingestellt, die Sie bei erkranktem Kind bezahlen. Die bereits verbrauchten Tage kann das Programm nur in der Bescheinigung berücksichtigen, wenn Sie die Tage auch erfassen. Dies passiert erst dann, wenn eine Entgeltbescheinigung wegen der Erkrankung des Kindes fällig wird – also bei der Erfassung einer Unterbrechung wegen Erkrankung des Kindes. Nach Auswahl des betroffenen Kindes werden über die Schaltfläche mit den 3 Punkten die bezahlten Arbeitstage erfasst.
Daran kann das Programm nun erkennen:
1. für welchen Zeitraum insgesamt eine Freistellung vorlag (sowohl die bezahlte Freistellung als auch die eigentliche Unterbrechung)
2. welche Tage der Freistellung bezahlt waren (und für die folglich kein Anspruch auf Kinderkrankengeld besteht)
3. wie viele Tage noch für eine bezahlte Freistellung zur Verfügung stehen, wenn das Kind im Kalenderjahr erneut erkrankt

Sie als Wartungskunde profitieren von kontinuierlichen Updates und Upgrades, wichtigen Zertifizierungen und einem stetig wachsenden Leistungsumfang.

Ab 01.04.2016 steht Ihnen außerdem der HR Data Service kostenfrei zur Verfügung. Damit können Sie Ihr Meldewesen automatisieren, Sie werden von administrativen Aufgaben entlastet und sparen wertvolle Zeit. Schauen Sie gleich auf http://landing.sage.de/data-service, wie Sie von dem neuen Meldeservice profitieren werden.

Außerdem wurde in jüngster Vergangenheit u.a. für Sie umgesetzt:

• Rückwirkende Anhebung der Kindergeldbeträge
• Integration der neuen Kernprüfungsversion der Deutschen Rentenversicherung
• Anpassung der Pfändungsfreigrenzen zum 01.07.2015
• Erweiterung der vom Hersteller gepflegten Abrechnungskonstanten
• Einführung eines Ersatzverfahrens bei Verdienstbescheinigungen bei Erkrankung des Kindes
• Erweiterung der Kinderdaten für das Kindergeldkontrollverfahren
• Angepasste Lohnsteuerberechnung im Dezember 2015 aufgrund angehobener Grundfreibeträge

 

Hier stellen wir Ihnen die Checkliste zum Jahreswechsel 2015/2016 für Anwender der Personalwirtschaft, des Sage New Classic Lohns und Sage Lohn Kompakt zur Verfügung.

Checkliste

Service & Support

Classic Line
r_tel   02246-9202-40
button tell a friend E-Mail 

Office Line
r_tel   02246-9202-60
button tell a friend E-Mail

Personalwesen
r_tel   02246-9202-30
button tell a friend E-Mail

Handwerkerpaket
r_tel   02246-9202-50
button tell a friend E-Mail

Hardware
r_tel   02246-9202-70
button tell a friend E-Mail