nach oben
SYSTEM AG | Auelsweg 16 | 53797 Lohmar | Tel: 02246 9202-0 | Mail: info@system.ag
LogoS10

Sie haben damit die Möglichkeit, Testabrechnungen zur Prüfung der Auswirkung von Stammdatenänderungen durchzuführen. Es handelt sich um eine Vorwegabrechnung für Korrekturmonate. Eine Sperrung des gesamten Mandanten, wie bei einer echten Korrekturabrechnung, erfolgt nicht. So können andere Sachbearbeiter bei einer Korrektursimulation normal weiterarbeiten.
Kunden mit der "Enterprise-Lizenz" können einstellen, ob sie die Korrektursimulation durchführen möchten. Hierzu finden Sie unter <Extras: Optionen: Korrektur> eine Option namens "Korrektursimulation in der Vorwegabrechnung nutzen".

Korrektursimulation PW1
Wird diese Option aktiviert, dann werden beim Aufruf der Vorwegabrechnung offene Autokorrekturen zur Verarbeitung angeboten.

Korrektursimmulation PW2
Die durchgeführten Korrekturabrechnungen sind jedoch keine Echtabrechnungen, sondern nur Testabrechnungen. Sie dienen zum Überprüfen von korrekturrelevanten Datenänderungen und liefern dabei Abrechnungsergebnisse wie eine vollwertige Nettolohnberechnung. Während der Korrekturen werden jedoch keine Fibu-Daten erzeugt und auch keine Meldungen erstellt.
Der Lohnschein und das Lohnjournal werden als Testabrechnung gekennzeichnet.

 

 

Service & Support

Classic Line
r_tel   02246-9202-40
button tell a friend E-Mail 

Office Line
r_tel   02246-9202-60
button tell a friend E-Mail

Personalwesen
r_tel   02246-9202-30
button tell a friend E-Mail

Handwerkerpaket
r_tel   02246-9202-50
button tell a friend E-Mail

Hardware
r_tel   02246-9202-70
button tell a friend E-Mail