To Homepage

Aufgrund der am 18. Februar 2022 im Deutschen Bundestag beschlossenen Verlängerung der Pilotphase der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) verschiebt sich der Start auf den 1. Januar 2023.


Die Einführung habe sich "Corona-bedingt verzögert", heißt es im Gesetzentwurf "zur Verlängerung von Sonderregelungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie“. Die Verlängerung gebe jetzt Zeit, die Ausstattung der Arztpraxen bis zum 30. Juni 2022 so zu vervollständigen, dass die flächendeckende elektronische Übermittlung der eAU möglich ist.

Aufgrund einer angekündigten Strategiebewertung im Auftrag des Bundesgesundheitsministers wird die Auslieferung der Version 2022.2.0 der Sage HR Suite um 4 Wochen verschoben. Mit dieser wird es Ihnen möglich sein, am eAU Verfahren teilzunehmen.

Bitte beachten Sie dazu die Updatebeschreibung oder besuchen Sie unsere Updateseminare, dort werden wir auf das Thema eingehen.

Die Bereitstellung des Online Updates der Version 2022.2.0 ist für den 11.05.22 geplant.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an un sere Hotline wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!