To Homepage

Bei dieser Umstellung handelt es sich um ein Pflichtupdate für alle Sage 100 Kunden mit Nutzungsvertrag!

Der Sage-Lizenz-Service (SLS) muss aus Sicherheitsgründen auf das neue Verschlüsselungsprotokoll TLS 1.2 umgestellt werden.

Das bisher unterstützte Verschlüsselungsprotokoll TLS 1.0 wird maximal bis zum 30.11.2021 unterstützt. Der zentrale Sage Mehrbenutzerdienst wurde daher auf den SLS-Zugriff über TLS 1.2 umgestellt. Ein aktueller zentraler Mehrbenutzerdienst ist für den Betrieb der Sage 100 unbedingt erforderlich, da er die Lizenzierung steuert.

Was müssen Sie tun?

  • Sie setzen bereits die Version 9.0.ein, dann reicht ein Live-Update auf Version 9.0.3 (sobald verfügbar). Dabei muss auch der Rechner des zentralen Mehrbenutzerdienstes aktualisiert werden.
  • Für alle Sage 100 Versionen ab der 7.1 wird Ihnen das Update in der Sage Wissensdatenbank zur Verfügung gestellt. Dieses Setup muss auf dem Rechner des zentralen Mehrbenutzerdienstes installiert werden. Vor dem Start des Setups müssen sich alle Anwender von der Sage 100 abmelden.

Bitte stellen Sie vor der Installation des Updates sicher, das die aktuellste Windows Version installiert ist. Das Update kann nur von einem User mit Administratorrechten ausgeführt werden. Es muss sicher gestellt werden, das kein Anwender in der Sage 100 angemeldet ist.

Möchten Sie das Update auf die neue Version nicht selbst durchführen und wünschen Sie Unterstützung durch unsere qualifizierten Supporter? 

Dann vereinbaren Sie einen Termin für die Updateinstallation.
Senden Sie einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Haben Sie Fragen zum Ablauf, dann wenden Sie sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!  

Ihr Team der System AG - @data GmbH