To Homepage

Ab dem 01. Oktober 2022 gilt eine dynamische Geringfügigkeitsgrenze in Abhängigkeit vom Mindestlohn. Ausgehend von 43,3 monatlichen Arbeitsstunden und einem Mindestlohn von 12 EUR je Stunde ergibt sich die neue Geringfügigkeitsgrenze von 520 EUR.

Starten Sie mit DocuWare in die Digitalisierung und verschaffen Sie sich damit Wettbewerbsvorteile. Der Zugriff mit Laptop, Smartphone oder Tablet ist von überall und zu jeder Zeit möglich – das ist heute der Standard für alle Prozesse im Unternehmen. Mit DocuWare digitalisieren Sie alle erforderlichen Informationen und sichern den Informationsfluss zwischen Entscheidungsträgern, Mitarbeitern und Geschäftspartnern. 

  • Digitalisierung
  • DocuWare
  • Sage100
  • DMS

Das Bundearbeitsgericht (BAG) hat festgestellt, dass in Deutschland eine Pflicht zur Erfassung von Arbeitszeiten besteht. Arbeitgeber müssen laut dem Urteil (Aktenzeichen: 1 ABR 22/21) ein System einführen, mit dem die Arbeitszeit der Beschäftigten dokumentiert wird.

Was bedeutet das Urteil für Beschäftigte?

Das Urteil des Europäischen Gerichtshofes zur verpflichtenden Arbeitszeiterfassung ist noch nicht im deutschen Recht verankert. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat die EU-Entscheidung allerdings bestätigt. Handeln Sie daher proaktiv und nehmen Sie sowohl das Urteil des EuGH als auch das Urteil des BAG zum Anlass, Ihr Arbeitszeitmanagement auf den Prüfstand zu stellen.